Herzlich willkommen bei der Ökologischen Liste Hirschaid

Die Ökologische Liste existiert seit 1995. Unser Ziel ist.....<weiter>

Vorsitz: Albert Deml, 96114 Hirschaid - Zeisigweg 14, Tel: 09543-40007, 
Email: Deml-Hirschaid@t-online.de

Wenn es für die, die nach uns kommen, eine Welt geben wird, in der sie leben können, dann nur deshalb, weil wir es verstanden haben, den Wandel von der industriellen Wachstumsgesellschaft zu einer langfristigen lebenserhaltenden Gesellschaft zu vollziehen. (Joanna Macy)

 News-Ticker +++ News-Ticker +++ News-Ticker

nächste Listenversammlung ist Donnerstag 18. Feb. 2016 20:00 Uhr Haus der Bäuerin.
Agenda: Bericht aus dem MGR + Ak Energie, Planungen für die Zukunft & Projekte, Gründung einer Ortsgruppe der Grünen in Hirschaid, Energiemesse im März im e-Park, nächstes Treffen
Bitte, falls möglich Gläser/Teller mitbringen, evtl. etwas zum Knappern, wir besorgen Getränke und Häppchen.

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns besonders über neue Gäste.
 

Am 6. Nov. 2014 wurde eine neue Vorstandschaft gewählt: 
1. Vorsitzender: Sebastian Frank

2. Vorsitzender: Hans-Joachim Schumm
Kassier: Martin Knab

Schriftführer: Roland König

Pressesprecherin: Csilla Jambor

Ergebnis der Kommunalwahl 2014: die ÖLH stellt auch in der nächsten Amtsperiode 2 Gemeinderäte
Roland König
und Albert Deml
         

Die ökologische Liste Hirschaid bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern der Marktgemeinde Hirschaid für das ausgezeichnete Ergebnis und das entgegengebrachte Vertrauen. 
Wir werden uns in den nächsten sechs Jahren im Marktgemeinderat mit all unserer Kraft und unserem Wissen für das Wohl unserer ganzen Marktgemeinde einsetzen.
Großer Dank unseren Marktgemeinderat Jürgen Fleischmann für die 6-jährige geleistete Arbeit im Marktgemeinderat.

Vielen Dank für die Unterstützung:
                   

Die Hirschaider Zeitung ist online: hier - Ausgabe Nr. 07 zur Kommunalwahl 2014, Februar 2014

Hier unser Flyer::

 

Wir starten eine Anzeigewerbung:
 

 

Den Bericht über unsere Aufstellungsversammlung finden Sie hier.

Unser Team für die Kommunalwahl 2014 steht. Mit diesem Team werden wir uns weiterhin im Marktgemeinderat Hirschaid für ökologische Gedanken einbringen. Damit dieses Thema ausreichend Gewicht auch in der Zukunft hat und damit die Herausforderungen, vor denen der zukünftige Gemeinderat steht, auch gemeistert werden. Mit Blick auf die anstehende Klima-Veränderung und weiterer brisanter Umwelt-Themen ein durchaus wichtiges Vorhaben. Unsere Spitzenkandidaten Roland König und Albert Deml würden dieses Thema sicher gut vertreten. 

>> weitere Informationen finden Sie unter Gemeinderatswahl

v.l.n.r.: Roland König, Norbert Kohlmann, Sebastian Frank, Sibylle Raab,                          v.l.n.r.: Roland König, Sebastian Frank, Bernhard Schmidtner,

Monika Spörlein, Thomas Nagel, Bernhard Schmidtner, Martin Knab, Julia Nagel,                          Doris Nagel, Albert Deml, Jürgen Fleischmann

Harald Kegelmann, Astrid Romanowski, Gerhard Ott, Albert Deml, 

Peter Matzick, Theodor Rauh, Doris Nagel, Jürgen Fleischmann
   

v.l.n.r.: Sibylle Raab, Peter Matzick,                               v.l.n.r.: Stefan Romanowski, Norbert Kohlmann,                 v.l.n.r.: Rita Schleicher, Harald Kegelmann,
Astrid Romanowski, Theodor Rauh,                              Thomas Nagel, Julia Nagel, Gerhard Ott,                              Csilla Jambor, Thomas Nagel, 

Martin Knab                                                                    Monika Spörlein                                                                     Christian Heinz

Aufstellungsversammlung für Kommunalwahl 2014 am 9. Dez. 2013: 

12 Frauen und 12 Männer stellen sich als Kandidaten/Innen zur Verfügung - echt Klasse.

Dazu kommen noch 7 Ersatz-Kandidaten/Innen. Dies ist ein super Start in den Wahlkampf. 

Hier der Bericht für den FT.

Energie und Kosten sparen: siehe Spar-Tipps
 

Neue Infos auf unserer Homepage

Kommunalpolitisches Plenum mit der Kreis- und GemeinderätInnen der Grünen Landkreis Bamberg

am Don. 8. März 19:30 Restaurant Schwarzer Bär

Thema: Berichte aus Kreistag und Gemeinderäten / aktuelle Situation in den einzelnen Gemeinden / Austausch zum Thema Energiewende / KlimaAllianz 

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns besonders über neue Gäste.
 

nächste Listenversammlung ist 2013 geplant - Termin steht noch nicht fest

Thema: Kommunalwahl 2014 

Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns besonders über neue Gäste.
 

Albert Deml wurde als neuer Marktgemeinderat vereidigt.
Viel Kraft und Erfolgt bei Deiner Aufgabe.
(siehe auch Presseartikel)
 

Roland König tritt als Marktgemeinderat zurück. 
Dem Rücktrittsgesuch stimmte der Marktgemeinderat in der Sitzung vom 15.12.09 zu.
Albert Deml steht als Nachfolger bereit.

Lieber Roland, vielen Dank für die geleistete Arbeit und viel Kraft für kommenden Zeiten. 

Auf der Listenversammlung am Montag. 26. Mai 2008 wurde eine neue Vorstandschaft gewählt:
mehr Information siehe
 

Mobilfunk: Die ersten DECT-Schnurlostelefone mit Sendepause sind auf dem Markt.
mehr Information siehe
 

Ergebnis der Kommunalwahl 2008: die ÖLH stellt zukünftig zwei Gemeinderäte:
Jürgen Fleischmann
und Roland König

 

Die ökologische Liste Hirschaid bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern der Marktgemeinde Hirschaid für das ausgezeichnete Ergebnis bei der Kommunalwahl 2008 und das entgegengebrachte Vertrauen. Wird werden uns in den nächsten sechs Jahren im Marktgemeinderat mit all unserer Kraft und unserem Wissen für das Wohl unserer ganzen Marktgemeinde einsetzen.
Großer Dank unseren langjährigen Marktgemeinderat Hans-Joachim Schumm für die 12-jährige geleistete Pionier-Arbeit im Marktgemeinderat.

Information zur Kommunalwahl 2. März 2008: 

Die ökologische Liste Hirschaid lädt am Montag, 11. Februar 2008 um 20:00 Uhr ins Restaurant „Athen“ (gleich neben dem Erlebnisbad Frankenlagune Hirschaid) zu einer öffentlichen Veranstaltung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Die Alternative Bamberg-Land zum Thema: „Energie und Klimawandel - Was können der Landkreis und seine Gemeinden tun? – Beispiele aus der Gemeinde Stegaurach und des Landkreises“. Als Referenten werden die Landratskandidatin Gerlinde Fischer und der Bürgermeisterkandidat für Stegaurach Bernd Fricke Rede und Antwort stehen. Weitere grüne-alternative KandidatInnen werden sich vorstellen. 

Kommunalwahl 2008 - Unser Team

Kommunalwahl 2008 - Unsere Spitze

Unser Team für die Kommunalwahl 2008 steht. Mit diesem Team werden wir dafür sorgen, dass weiterhin im Marktgemeinderat Hirschaid jemand vertreten ist, der auch ökologische Gedanken einbringt, damit dieses Thema nicht ganz untergeht. Mit Blick der anstehenden Klima-Veränderung und weiterer brisanter Umwelt-Themen ein durchaus wichtiges Vorhaben. Unser Spitzenkandidat Jürgen Fleischmann würde dieses Thema sicher gut vertreten. 

>> weitere Informationen finden Sie unter Gemeinderatswahl

Aufstellungsversammlung am Mittwoch. 19. Dezember 2007 um 20:00 Uhr im Haus der Bäuerin
TOP: Wahl Versammlungsleitung, Protokollführung, Wahlausschuss, KandidatInnen für Gemeinderat
Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns besonders über neue Gäste.
 

Die ökologische Liste Hirschaid formiert sich neu für die Gemeinderats-Wahl 2008. 
Wir suchen Bürger/Innen, die an ökologischen Themen interessiert sind und bei uns mitmachen wollen.
Wir suchen Interessierte, die Lust haben ein Konzept für den Wahlkampf zu entwerfen.
 

Die Ökologische Liste wurde 10 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern beim Listentreffen im Januar 2006.
Vorsitzender zu 10 Jahre ÖLH

Wahlkampfveranstaltung am Mittwoch, 14. Sept. 2005 19:00 Uhr an der Kirche St. Vitus Hirschaid mit der Bundestagsabgeordneten Ursula Sowa ein. Ursula Sowa ist Kandidatin von Bündnis 90 / Die Grünen für den Deutschen Bundestag und für das Amt der Oberbürgermeisterin von Bamberg. Sie wird aus ihrer parlamentarischen Arbeit der letzten Jahre berichten. Die Wende in der Energiepolitik ist dabei ihr zentrales Anliegen: Weg von der Kernenergie und weg von fossilen Brennstoffen, hin zu regenerativen Energien. Sie wird auch auf die Themen Kultur, Nachhaltiges Bauen, Gen-Technologie, Mobilfunk und Forschung eingehen, die ihre Schwerpunkte in Berlin sind. Für die Besucher besteht die Möglichkeit Fragen, Anliegen und Wünsche direkt an die Bundestagsabgeordnete zu richten. Es ist extra dafür Zeit eingeplant. Die Veranstaltung wird musikalisch von der Band "TforTwo" umrahmt. Auf das Kommen freut sich die Ökologische Liste Hirschaid.

Informationsveranstaltung am Dienstag, 9. November 2004 um 20:00 Uhr
zum Thema: "Mobilfunk - (k)eine Gefahr?"  im TSV Vereinslokal in Hirschaid-Regnitzau, Alleestr. 2
Unser Referent Hr. Hertel wird die Ergebnisse seiner Mobilfunk-Messung in der Regnitzau vorstellen und daraus resultierende Maßnahmen vorschlagen. 
Als zweite Referentin wird Fr. Dr. Waldmann-Selsam über die gesundheitlichen Aspekte referieren und u.a. den Bamberger Ärzte-Appell vorstellen
Zum Schluss können Sie Ihre Fragen an unsere Experten richten.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns besonders über neue Gäste.

Mobilfunk in der Regnitzau
Mobilfunk-Sendeanlage in der Regnitzau - Wir haben am 12. Mai 2004 eine Messung (5 Messpunkte) durchführen lassen. Hier die Ergebnisse.
Außerdem haben Bamberger Ärzte  einen Appell zu Mobilfunk verfasst.

 Informationen +++ Informationen +++ Informationen +++ Informationen 

unser Gemeinderat von 1996 bis 2008: Hans-Joachim Schumm

ÖLH - einfach anders

© ÖLH 2012 All Rights Reserved

Startseite

E-Mail: Albert Deml

Besucher:

Stand: 08.02.2016